Feierliche Berufung in die Sportförderklassen

27 Mädchen und Jungen der Klassen 5a und 5b werden ab dem Schuljahr 2017/18 für 2 Jahre in Fußball, Leichtathletik, Volleyball und Tanzen zusammen mit Sportlern der 6. Klassen am Sportförderunterricht der Oberschule Grimma teilnehmen.

Seit dem Schuljahr 2005/06 besteht nun schon die Möglichkeit, in zweimal 90-minütigen Trainingseinheiten in seiner Lieblingssportart zusätzlich zum Unterricht zu trainieren und dabei individuelle Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern. Wie in den vergangenen Jahren werden die Gruppen von den erfahrenen Trainern L. Weyde, S. Stein (Fußball), J. Franke (Leichtathletik) und C. Knoll (Volleyball) betreut. J. Laue übernimmt das Tanztraining.

Bleibt zu hoffen, dass die jungen Talente zu leistungsfähigen Sportlern heranreifen, um die Oberschule bei künftigen Wettkämpfen erfolgreich vertreten zu können.

U. Leuschner ( GTA-Koordinator)

berufung